Background
Rechtsanwältin

Anke Fleßner, LL.M.

Medizinrecht, Versicherungsrecht und Sozialrecht

Als Rechtsanwältin berate ich umfassend in allen Rechtsfragen mit medizinrechtlichem Bezug, insbesondere in den Bereichen Vertragsarztrecht, Abrechnungsrecht und Arzthaftungsrecht. Ich begleite und unterstütze Ärzte und Zahnärzte bei der Praxis- neugründung oder -übernahme oder auch bei dem Wunsch des Praxisverkaufs.

Weitere Tätigkeitsfelder sind Mandate im Bereich des Versicherungs- und Sozialrechts, insbesondere das Recht der gesetzlichen und privaten Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Dies umfasst auch das Thema Vorsorge- und Betreuungsrecht.

Medizinrecht

Die Vielzahl an gesetzlichen Regelungen und Vorschriften machen es den Gesundheitsunternehmen, Ärzten, Zahnärzten und Kliniken nicht immer leicht, sich in diesem juristischen Dschungel zurecht zu finden.

Medizinrecht

Versicherungsrecht

Angefangen von der Krankenversicherung über eine Lebensversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung, Hausratversicherung bis hin zu einer Unfallversicherung und Rechtsschutzversicherung.

Versicherungsrecht

Sozialrecht

Dazu gehören unter anderen das Seniorenrecht, das Schwerbehindertenrecht, Berentungsrecht, aber auch das Grundsicherungsrecht mit ALG I, Hartz – IV und Sozialhilferecht sowie das Krankenversicherungsrecht.

Sozialrecht
image

"Das Gute fängt im Kopf an,
das Beste im Herzen."

Rechtsberatung mit Kopf und Herz.

Als Tochter zweier niedergelassener Ärzte hing mein Herz schon immer bei der Medizin. Mein Kopf brachte mich jedoch zur Juristerei und so studierte ich anstelle der Medizin das Recht. Von Anfang an spielte die Medizin weiterhin eine große Rolle, so dass es mein Wunsch war Recht und Medizin zusammen zu bringen. Aus diesem Grund fiel mir die Entscheidung für die Spezialisierung im Medizinrecht über einen Masterstudiengang sehr leicht. Meine weiteren Tätigkeitsfelder im Versicherungs- und Sozialrecht hängen eng mit dem medizinrechtlichen Bereich zusammen. Das Versicherungsrecht umfasst beispielsweise das Recht der gesetzlichen und privaten Kranken- und Pflegeversicherung und vor allem das Haftpflichtversicherungsrecht. So verhält es sich auch im Sozialrecht. Fragen zum Vorsorge- und Betreuungsrecht, zum Sachleistungsprinzip bei den Krankenversicherungen und den damit verbundenen Themen zum Leistungsbezug von Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern runden mein Betätigungsfeld ab. Auch in diesen Bereichen biete ich Rechtsberatung mit Kopf und Herz.